Sonderpädagogische Förderung für spezifische Einzelsituationen

Wir bieten auf allen Schulstufen - 5 Schulplätze für Schülerinnen und Schüler mit grossem Bedarf an individualisierter sonder- und sozialpädagogischer Förderung an.

Als Grundlage der Durchführung durch Hof 21 dient der sonderpädagogische Standartprozess.                                                                                                                                             

Zielgruppe:

Schülerinnen, Schüler und Jugendliche im obligatorischen und nachobligatorischen Bereich 

 

Grundlage für die Aufnahme:

Verfügung der massgebenden schulischen Aufsichtsbehörde (im Kt. Solothurn Verfügung gem. §§ 37 ff VSG)